AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

iOS 8: Ideen und Wünsche

WWDC14 Sidebar Mini-600

Zeitlich ist dieser Artikel mal wieder nah an der Grenze zu zu spät, immerhin wissen wir in gut drei Tagen bereits, was iOS 8 kann (und nicht kann). Trotzdem versuche ich mich an einer Zusammenfassung meiner Ideen und Wünsche für das neue System, das uns über das nächste Jahr auf allen mobilen Geräten begleiten wird. Einige der Ideen hatte ich bereits im letzten Jahr auf meiner iOS 7-Wunschliste festgehalten, einige andere finden sich auch auf der Liste von Federico Viticci und wurden von mir von dort – mit kleinen Anmerkungen – übernommen.

Weiterlesen

Die ersten iOS 8-Banner hängen für Montag [Update: OS X]

Die ersten iOS 8-Banner hängen

In drei Tagen geht es in San Francisco los, seit einigen Minuten hängen in Moscone West die ersten Banner für iOS 8, ein erstes Foto davon twittert Jay Jarow von BusinessInsider. Neben den iOS 8-Bannern hängen bereits Apple-Banner, Plakate für die neue OS X-Version dürften in den nächsten Tagen noch folgen.

Update: Ein weiteres Foto des iOS 8-Banners

iOS 8 Banner

via MacStories.net

Update 2: Auch OS X bekommt seinen Auftritt, inzwischen hängt ein großes Banner, dessen Foto von Michael Steeber als Bild des Yosemite-Nationalparks identifiziert werden konnte, wir freuen uns also auf OS X 10.10 Yosemite.

Yosemite Banner WWDC

via The Verge

Update 3: 12 Stunden vor Start der Keynote zwei Fotos aus dem inneren des Gebäudes, vielen Dank an Ortwin Gentz dafür!

Moscone II Moscone I

Apple arbeitet an „Smart Home“ für die WWDC

Smart Home

Apple’s integrated system will make it easier to set up and control new “smart home” devices. For example, a home’s lights might automatically come on when the owner enters the house, using their iPhone to wirelessly signal their arrival.

via 9to5mac

Die Financial Times berichtet – hinter dem obligatorischen Paywall – über Apples Plan, am nächsten Montag ein Made for iPhone (ähnliches)-Programm speziell für Smart Home-Zubehör zu starten. Die Idee klingt bestechend und stützt sich neben alten Patent-Anträgen auf Insider-Informationen. Apples Online Store fördert bereits eine große Auswahl an cleveren Heimgeräten zutage (siehe Philips Hue) und listet trotz Google-Übernahme immer noch das Nest-Thermostat. Eine Erweiterung dieses Sortiments und eine engere Bindung der Hersteller an iOS wären eine logische Konsequenz eines eigenen Kommunikationsprotokolls.

Nach CarPlay wäre eine Smart Home-Lösung ein weiterer Schritt Apples in neue Bereiche vorzudringen und Einzug in den Alltag der Leute zu erhalten. Inwiefern die Lösung allein aus Software besteht oder ob sie auch neue, Apple-eigene Hardware mit sich bringt, lässt der Bericht offen, Gewissheit gibt es in einer Woche.

Samsung kündigt Gesundheitsevent für 28. Mai an

Samsung Healthbook

Mit Blick auf Samsungs Einladung kommen Erinnerungen auf. An 2012, als Google kurz vor der WWDC, wo man Apples eigenen Kartendienst vermutete, zu einer Pressekonferenz lud und – schnell gebaute – 3D-Karten in einer iPad-App zeigte, die in der Demo mehrfach abstürzte. Man wollte der erste sein. Samsungs Einladung zum Gesundheitsevent am 28. Mai – knapp eine Woche vor der WWDC – klingt ähnlich verzweifelt, wenn man Berichte zu Apples Healthbook gelesen hat. Als gutes Aufwärmtraining für die WWDC würde ich das Event gerne sehen, befürchte aber, dass man ein schnell gebautes Trauerspiel zu erwarten hat – mit etwas Glück in Form eines Musicals.

via Engadget