[iOS-Game] Tiki Totems 2

Heute (06.04.2011) ist die App Tiki Totems 2 (AppStore-Link) zum ersten Mal kostenlos. Ziel ist es, ein Totem sicher auf einen Stein zu bringen. Andere Steine kann man teilweise per Fingertipp, teilweise jedoch auch durch besonderen Druck anderer Steine oder durch Berührung mit anderen Steinen der gleichen Art zerstören, um das Totem sicher zu landen.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=hS0EmK-tLJU]

[iOS-App] iSlash

 

iSlash (iPhone/ Lite) (iPad, 1,59€)

Genres: Spiele

Größe: iPhone – 19,6 MB ; iPad – 29,4 MB

Kaufempfehlung: Ja

Neben SliceIt! gibt es noch viele andere Apps, bei denen man Sachen durchschneiden muss. Besonders aufgefallen ist mir dabei iSlash. Ziel ist es dabei, Holzplatten so durchzuschneiden, ohne rotierenden Ninja-Wurfsternen in die Quere zu kommen. Um seine Achievments und die Ergebnisse zu teilen, kann man sich mit Openfeint und dem GameCenter verbinden.

Startet man die App landet man auf einem Bildschirm, wo man Optionen, Credits, … sich anschauen kan. Unter anderem kann man das Spiel auch starten. Tippt man auf den Play-Button, kommt man auf einen Screen, wo man zwischen 3 Levelpacks wählen kann. Die Packs müssen nacheinander freigespielt werden. Wählt man ein freies Pack aus, kann man per Wisch-Gesten zwischen den einzelnen Leveln hin- und herwechseln. Auch hier müssen die Level nach und nach freigespielt werden.Tippt man auf das aktuelle Level, sieht man sofort die rotierenden Sterne. Abschneiden kann man nur dort, wo kein Stern rotiert. Trifft der Schnitt einen Stern, hören alle Sterne auf zu rotieren und das Level muss neu gestartet werden. Am oberen Rand seht ihr noch eine Anzeige, wo ihr seht, wie viel des Gebildes ihr schon abgeschnitten habt. Der rote Strich markiert, bis wo die Leiste leer sein muss, damit das Level geschafft ist. Im weiteren Spielverlauf werden die Level schwieriger, da zum Beispiel Eisen an den Rändern der Holzplatte nicht geschnitten werden kann.

Fazit: iSlash macht richtig Spaß und ist ein schönes Spiel für die freien Stunden, die man hat. Kritikpunkt ist jedoch, dass man immer nur dasselbe macht. Darüber kann jedoch sehr gut hinweggesehen werden, wenn man den Umfang und den Spaß bedenkt.

[iOS-App] Angry Birds Season

Am Montag war Valentinstag. Da haben auch die verärgerten Vögel sich wieder lieb. Wie schon im originalen Angry Birds ist es auch bei der Jahreszeiten-Edition das Ziel, die gestohlenen Eier von den Schweinen wieder zu bekommen.

Angry Birds Season (0,79€)

Genres: Spiele

Größe: 13,7 MB

Kaufempfehlung: Eingeschränkt

Die verärgten Vögel wollen also ihre Eier wiederhaben. Dazu müssen sie die Schweine zum explodieren bringen. Dazu müssen die Vögel von einer Steinschleuder auf die kleinen grünen Schweine geschossen werden. Je nach Art der Schweine sind diese unterschiedlich schwer zu zerstören. Neben den normalen Vögeln gibt es auch verschienden farbige, die dann nach einem Tipp auf den Bildschirm eine besondere Fähigkeit nutzen, um besonders viele Schweine „zu zerstören“.

 

 

 

Da der Entwickler Rovio für März schon eine Angry Birds Fortsetzung mit dem Namen Angry Birds Rio angekündigt hat, ist es wohl eher weniger siinvoll sich jetzt noch das wirklich liebevoll gestaltete Jahreszeiten-Paket für 79 Cent zu kaufen. Da die verärgerten Vögel aber 200 Millionen Stunden pro Tag auf mobilen Geräten gespielt werden kann man die Season-Version auch bis zum Erscheinen der neuen Version noch durchspielen. Zudem erwarte ich für diese Version Updates, die es zu besonderen Anlässen geben wird, weil aus Angry Birds Halloween erst Angry Birds Christmas und dann Angry Birds Valentin wurde. Das nächste Update ist wohl in der Zeit vor Ostern zu erwarten (Ob man dann wohl bunte Eier retten muss?).

 

 

 

Fazit: Das sehr liebevoll gestaltete Spiel ist sowohl in der normalen und in der Season-Version ein schöner Zeitvertreib. Die Kaufempfehlung ist aber trotzdem nur eingeschränkt, da man die neuen Level auch per Update in das alte Spiel hätte integrieren können. Allen, die die normale Version noch nicht besitzen, rate ich vorerst zum Kauf dieser.

 

[iOS-App] Joypad

Joypad (AppStore)

Genres: Spiele

Größe: 2,0 MB

Kaufempfehlung: Eingeschränkt

Computerspiele mit dem iPhone steuern? Das geht mit der App Joypad und entsprechendem Desktop-Client relativ einfach. Nachdem man den erwähnten Desktop-Client heruntergeladen hat, kann man auch schon loslegen. Man startet den Client und wählt in der unteren Liste sein iPhone. Dann sollte der Button am unteren Bildschirmrand grün leuchten. Oebn kann man noch die Tastenbelegung wählen. Diese sollte man an das Spiel anpassen, welches man spielen möchte.

 

 

 

 

In der iOS-App kann man jetzt noch per Tipp auf den Controller unten noch die Art der angezeigten tasten an das gewählte Spiel anpassen.

 

 

 

Viel mehr ist über die auch nicht mehr zu sagen. Dank Multitouch kann die App auch mehrer Finger auf dem Bidlschirm erkennen.

Fazit: Wer an seinem Computer viele Spiele, die mit einem Gamepad steuerbar sind spielt, ist mit Joypad wirklich gut beraten. Mir fehlt jedoch der Joystick. Zudem wäre es schön, wenn man die Tasten frei über den Bidlschirm verschieben könnte.