Apple startet iPhone 5-Standby-Button-Austausch-Programm

iPhone 5 Standby Button Replace

Apple today launched a program to replace the sleep/wake button on a small percentage of iPhone 5 models where the button may stop working or work intermittently

via The Loop

Apples iPhone 5-Standy-Button-Austauschprogramm startet auch in Deutschland und sucht per Seriennummer nach qualifizierten iPhone-Modellen, bei denen ein Defekt vorliegen kann und so kostenfreier Austausch möglich ist, diesen übernimmt ab dem 2. Mai dann, entweder beim lokalen Apple-Dealer oder per UPS-Pick-Up, Apple Care.

20. September: Marktstart für iPhone 5S und 5C

iPhone 5S Gold - iMore

According to the business focused publication […], Apple will release the two handsets simultaneously on Sept. 20, a date that jibes with a rumor that claimed the company is planning to announce the devices at a special Sept. 10 iPhone event.

via Apple Insider

Der 10. September steht, über einen Markstart am 20. September hatte ich bereits spekuliert. Die Tatsache, dass der Bericht von Nikkei nur Japan als Startland erwähnt braucht nicht für Bauchschmerzen zu sorgen, bereits im letzten Jahr gehörte Japan, mit Deutschland und einigen anderen Ländern, zum Kreis der auserwählten Start-Länder neuer iPhone-Generationen.

Apple facetimet jeden Tag

Direktlink

Auf „Photos Every Day“ folgte Nokias „Better Photos Every Day„, heute legt Apple mit „FaceTime Every Day“ nach, und das ganz ohne Seitenhieb auf Konkurrenz sondern mit eigenen Funktionen. In einer Werbeminute fokussiert man sich auf glückliche Familien mit FaceTime-Telefonaten. Spannend ist einerseits, dass viele der Telefonate von FaceTime über UMTS (einem iOS 6-Feature) profitieren und andererseits, dass man die Werbung in weniger als zwei Monaten dank FaceTime-Audio in iOS 7 neu produzieren darf.

iOS 7 warnt vor nicht-zertifizierten Lightning-Kabeln [Update]

iOS 7 Lightning

In iOS 7 führt Apple eine Warnmeldung ein, wenn der Nutzer ein Lightning-Kabel anschließt, das nicht Teil von Apples „Made For i“-Programm ist.

Apple has added a warning when you plug an unauthorized charge / sync Lightning cable into your iPhone 5. The popup message states “This cable or accessory is not certified and may not work reliably with this iPhone.”

Ein wirkliches Problem sehe ich darin nicht. Apple weißt den Nutzer darauf hin, dass das angeschlossene Kabel eventuell unzuverlässig oder gefährlich sein könnte und nicht offiziell unterstützt wird, das iPhone kann aber trotzdem damit geladen werden. Viel mehr unterstützt Apple damit den Markt der registrierten Hersteller und kämpft gegen qualitativ-minderwertige Kabel.

via Life On My Mobile

Update:

Das ging schnell. Das eingebettete Video von iPhone5mod zeigt, dass der Check umgangen werden kann, neue Kabel des Herstellers sind bereits in Produktion.

via MacRumors

TRUNK, das flexible Lightning-Kabel

TRUNK

Ohne Frage, iPhone-Zubehör kann es nicht genug geben. Über die Funktionalität von manchen Produkten kann man sich zwar streiten, in weiten Teilen zählt aber auch die Idee. Zu diesem Genre gehört TRUNK, ein flexibles Lightning-Kabel, dass im selben Moment auch als Halter für das iPhone dienen soll. Interessenten bekommen ihr Exemplar für 19.95$ bei iLoveHandles. Größter Vorteil den ich bei dem Kabel sehe: Seine Größe. Im Gegensatz zu Apples USB-Kabel passt TRUNK locker in die Hosentasche.

Das mögliche Günstig-iPhone im Bild

Budget iPhone

Berichte zu einem günstigeren iPhone-Modell halten sich wie kaum ein anderes Gerücht in der Apple-Welt, mit dem Bild der Webseite Tactus scheinen sich die bisherigen Bericht aber in einer Sache einig zu sein: Die Rückseite besteht aus Kunststoff. Oben gezeigtes iPhone erinnert mich an eine Mischung aus iPhone 3G(S), Galaxy S3 und iPad mini. Eine Kombination, die man nicht unbedingt als wahnsinnig schön abtun würde, die aber auch nicht unbedingt schlecht aussieht.

It’s also [interesting] to see that the plastic shell measures in at 0.4-0.6mm thick, however the actual phone might be around 9mm thick, 120mm in height and around 62-65mm in width […]

Als Bildschirm dürfte, nach der Gehäusegröße zu urteilen, ein 4-Zoll-Display mit den Seitenverhältnissen des iPhone 5 zum Einsatz kommen, die Auflösung könnte aber, weil irgendwo gespart werden muss, nur 320 x 568 Pixel (Die Hälfte des iPhone 5, also kein Retina-Display) betragen. Tactus erwähnt außerdem eine 5 Megapixel-Kamera baugleich der im iPhone 4 und einem A5-Prozessor baugleich dem im iPad mini, weitere Posten, an denen gespart wird.

Interessant ist auch der letzte Teil des Artikels: Laut Tactus geht das günstigere iPhone (ein Name wurde nicht genannt) am 15. Oktober 2013 zu einem Preis von 300$ (229€) in den Verkauf und könnte mit diesem Preisniveau den iPod touch ablösen, der in der günstigsten Ausführung aktuell sogar 319€ kostet.

via Tactus