AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

Eine Radtour mit dem Biologic SportCase

Biologic SportCase - 2

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich hier im Blog den Finn vorgestellt, eine iPhone-Halterung für den Fahrrad-Lenker, die sich durch ihre Bauweise sehr flexibel einsetzen lässt. Ursprünglich wollte ich die Halterung auch mit meinem iPhone 6 verwenden, aus Rücksicht auf mögliches Biegen durch die Befestigung der Hülle habe ich das jedoch nie probiert und war auf der Suche nach einer Alternative. Fündig geworden bin ich bei Biologic, deren Revue-Lichter ich zuletzt im Test als sehr positiv empfunden habe.

Testkandidat für meine Fahrrad-Ausflüge war also das Biologic SportCase für das iPhone 6, die Halterung ist außerdem in einer Ausführung für das iPhone 6 Plus verfügbar. Das System besteht aus drei Teilen: Einer iPhone-Hülle, einem Bauteil für den Lenker und einer Verbindungsklammer. Verbunden werden Lenkeranbau und Klammer durch eine Schraube, je nach Bedarf kann die Klammer im Quer- oder Hochformat angebracht werden. Diese Konstruktion, die vor der Befestigung am Lenker zusammengebaut werden muss, wird dann mittels zweier Kabelbinder am Lenker fixiert. Dieser Befestigung stand ich zu Beginn etwas skeptisch gegenüber, in meinen Tests hielt sie jedoch problemlos. Wichtig ist natürlich, dass die Kabelbinder so gut wie möglich befestigt werden, die langen, lockeren Enden können danach selbstverständlich abgeschnitten werden.

Biologic SportCase - 3

Dem Case liegen zwei Befestigungsstücke für den Lenker bei, eines besitzt einen leichten Winkel für die Befestigung der Hülle, bei dem anderen wird die Hülle parallel zum Rohr in die Klammer eingespannt. Ich finde es sehr unklug, dass der Wechsel zwischen Hoch- und Querformat nur durch Abnehmen der Halterung und erneutes Befestigen – natürlich mit neuen Kabelbindern – möglich ist, hier hätte ich mir eine simplere Lösung gewünscht. Möchte man zwischen zwei Fahrrädern wechseln, muss man eine zweite Halterung für den Lenker kaufen, da die Klammer über eine Schraube mit dem Halter verbunden ist, die nicht gelöst werden kann, wenn die Halterung am Lenker sitzt. Eine solche Halterung kann für knapp 20€ online erworben werden.

Bei der ganzen Konstruktion wird außerdem eine iPhone-Hülle mitgeliefert. Diese ist in vier Farbkombinationen verfügbar, in meinen Tests habe ich die rot-schwarze Version verwendet. Die Hülle ist an der rechten und linken Seite mit jeweils zwei Aussparungen versehen, in die sich die Klammer am Lenker einhängt. Die Weite der Klammer kann mit einer Schraube per Hand eingestellt werden, wichtig ist das, wenn man die Hülle aus der Halterung entfernen will. Das Design der Hülle ist okay, auf dem Rad erfüllt sie ihren Zweck und wirkt dabei noch angenehm schlank. Im Alltag möchte ich die Hülle jedoch nicht an meinem Handy verwenden, deshalb lasse ich sie dauerhaft auf der Halterung und nehme mein Handy nach jeder Tour heraus. Das funktioniert überraschend problemlos, zu Beginn hatte ich befürchtet, dass die Hülle sehr starr ist und das Telefon sich deswegen nur schwer entfernen lässt – dem ist nicht so.

Biologic SportCase - 5

Insgesamt bin ich mit dem Biologic SportCase sehr zufrieden, es erfüllt seinen Zweck bisher zuverlässig und problemlos. Die Klammer könnte neben der Verwendung am Fahrrad noch an Stativen mit der Standard-Kameraschraube verwendet werden, bei mir kam die Hülle zu diesem Zweck jedoch noch nicht zum Einsatz. Einen kleinen Nachteil hat die schlanke Bauweise der Hülle jedoch: Das Display ist nicht geschützt und daher jedem Wetter ausgesetzt. Ich habe kein Problem damit, bei leichtem Regen einige Kilometer mit der Hülle zu radeln, bei starkem Regen nehme ich mein iPhone jedoch heraus und verstaue es in meiner Tasche. Selbst mit dem Case sind jedoch alle Buttons uneingeschränkt nutzbar, der Touch ID-Sensor ist nicht verdeckt und nimmt so jederzeit den Fingerabdruck zur Au­then­ti­fi­ka­ti­on entgegen.

Kann man von der Wasserdurchlässigkeit der Hülle absehen, ist das Biologic SportCase eine empfehlenswerte Fahrrad-Hülle, der Preis von 35€ bei Premium Bike Gear erscheint mir angemessen (Die Hülle ist bei Amazon leider nicht verfügbar). Mir gefällt vor allem die schnelle Greifbarkeit des iPhones aus der Hülle, ich kann es während der Fahrt problemlos einsetzen und herausnehmen.

Weitere Fotos der Hülle gibt es bei Flickr.

Kategorie: iOS