Pixelmator erreicht das iPad

Eine Woche nach dem großen Auftritt auf der Apple-Bühne erreicht Pixelmator für das iPad heute den App Store. Ich persönlich nutze mein iPad zu selten, um einen Nutzen aus der App ziehen zu können, nichtsdestotrotz finde ich die Idee und deren Umsetzung extrem reizvoll. Kollege Viticci hat Pixelmator ein wenig länger unter die Lupe genommen und seine Erfahrung aufgeschrieben, der Artikel klingt großartig, 4,49€ für eine derart mächtige App sind ein Schnäppchen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.