AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

Apple kündigt Partnerschaft mit IBM an

IBM Apple Partnership

Apple and IBM […] today announced an exclusive partnership that teams the market-leading strengths of each company to transform enterprise mobility through a new class of business apps—bringing IBM’s big data and analytics capabilities to iPhone and iPad. […] The new IBM MobileFirst for iOS solutions will be built in an exclusive collaboration that draws on the distinct strengths of each company: IBM’s big data and analytics capabilities, with the power of more than 100,000 IBM industry and domain consultants and software developers behind it, fused with Apple’s legendary consumer experience, hardware and software integration and developer platform.

Strategisch kluge Partnerschaften kann Apple knüpfen, die Ankündigung einer Zusammenarbeit mit IBM dürfte vor allem für Enterprise-Kunden relevant sein, nichtsdestotrotz aber auch in Kreisen normaler Verbraucher enorme Wellen schlagen: Man kennt die beiden Namen und ordnet sie großen IT-Firmen zu, eine Zusammenarbeit kann da nicht unerwähnt bleiben.

Der Fokus der Partnerschaft liegt darauf, dass IBM im Rahmen von MobileFirst mehr als 100 Enterprise-Apps für iOS-Geräte baut und iPhones und iPads in (geleasten) Paketen verkauft, Apple im Gegenzug für Enterprise-Kunden einen neuen Apple Care-Plan einführt, der Kunden rund um die Uhr einen persönlichen Support bietet.

Über die letzten Jahre hat Apple immer mehr versucht, Enterprise-Kunden zu gewinnen und mögliche Konkurrenten zu verdrängen, große Neuerungen brachte iOS 7 und wird iOS 8 im Herbst bringen. Mit der Partnerschaft gewinnt man jedoch geschickt an Markt und kann eine gewisse Vormachtstellung ausbauen, eine Partnerschaft zwischen Google und IBM dürfte in naher Zukunft nicht realisierbar sein.

via Apple PR

Kategorie: iOS

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*