AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

Gedanken zum ersten Quartal 2014

Zu den Quartalsergebnissen des ersten Quartals 2014 einige kurze Anmerkungen und Zahlen, die sich mir am Tag danach aufdrängen.

  • Apple beziffert den Anteil der iOS-Geräte mit iOS 7 aktuell auf 80%, für Entwickler dürfte es dementsprechend relativ sicher sein, eine iOS 7-only App zu veröffentlichen.
  • Laut Tim Cook war Mobile Payment einer der Gedanken hinter Touch ID. Ob eine konkrete Umsetzung – mit oder ohne NFC – bereits mit der nächsten Hardware- und/ oder Software-Generation bevorsteht, halte ich durchaus für möglich, immerhin gibt es einen unerschlossenen Markt zu gewinnen.
  • Tim Cook nennt den iPod ein “declining business”, bei den Verkaufszahlen des letzten Jahres kein Wunder. Neue Hardware gab es für Apples Musikspieler in 2013 gar nicht, egal ob geringe Verkaufszahlen eine direkte oder indirekte Antwort darauf sind, mit weniger als 20 Millionen Geräten in 2013 sieht es für das ehemalige Erfolgsprodukt in keiner seiner Versionen besonders rosig aus.

  • Und nochmal iPod, an dieser Stelle aber der touch. Geht man davon aus, dass die Hälfte aller iPods ein iPod touch ist, kommt man im letzten Jahr auf knapp 10 Millionen verkaufte Geräte, das sind Zahlen, die neue iPhone-Generationen am Start-Wochenende schreiben. Oben gezeigte Grafik zeigt, welch geringen Teil die iPods mittlerweile in der Zahl verkaufter iOS-Geräte ausmachen. Im letzten Jahr war ungefähr jedes vierundzwanzigste iOS-Gerät, das einen Käufer fand, ein iPod, vor zwei Jahren war es noch jedes achte, 2009 sogar noch gut die Hälfte.1

  1. Genannte Zahlen basieren immer auf der Annahme, das jeder zweite iPod ein iPod touch ist, offizielle Zahlen für dieses Verhältnis gibt es nicht.  

Kategorie: News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*