AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

Flickr 2.3

Am heutigen Nachmittag verschifft Flickr die erste offiziell iOS 7-kompatible Version der iPhone-Anwendung und bringt dabei auch gleich ein großes neues Feature mit: Auto-Uploads. Nachdem zuletzt allen Nutzern ein Terabyte Speicher spendierte, bietet die neue iPhone-App endlich eine Möglichkeit, diesen Platz sinnvoll zu nutzen.

Nach Aktivieren der Funktion sammelt die App die letzten Fotos aus der lokalen Bibliothek und schiebt diese direkt in den Online-Speicher und schaut dann, dank entsprechender iOS 7-API, im Hintergrund immer wieder nach neuen Fotos, die hochgeladen werden können. Alle Bilder, die automatisch in die Wolke gespielt werden, sind dabei privat und beinhalten den entsprechenden Geotag der Aufnahme, können also im Web auf einer Karte angezeigt werden. Große Einstellungen gibt es nicht, es kann lediglich gewählt werden, ob Fotos nur über WLAN oder auch über Mobilfunk hochgeladen werden sollen.

Meine ersten Testbilder schafften es schnell und ohne Zwischenfall in meinen Flickr-Account, ich persönlich habe jedoch ein kleines Problem: Die App unterscheidet nicht zwischen Foto und Screenshot, deswegen landeten bei mir auch Bildschirmfotos des iPhones in meinem Flickr-Stream, hier wünsche ich mir eine Einstellungsmöglichkeit, um (unwichtige) Screenshots aus der Sammlung herauszuhalten.

Kategorie: News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*