AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

Für drahtlose Musik: Gear4 HouseParty Rise Wireless

Gear4-Houseparty-Rise3

Arbeiten ohne Musik? Für mich unmöglich. Egal ob ich einen Artikel schreibe, ein paar Zeilen Code tippe, Fotos bearbeite oder ein Video schneide, ich brauche Musik. Aktuell sorgt für diese Musik das HouseParty Rise Wireless von Gear4. Das Soundsystem verbindet sich über Bluetooth mit dem iPhone und erlaubt es deswegen, das iPhone während der Wiedergabe uneingeschränkt zu benutzen.

Design

Das HouseParty Rise Wireless ist vom Design her eher schlicht und unauffällig, das aber in einem positiven Sinne. Das Gerät ist relativ klein, passt dadurch gut auf den Schreibtisch und fällt nicht störend auf. Ein Lautsprecher überzieht fast die gesamte Vorderseite, am oberen Rand befindet sich ein kleines Display mit der aktuellen Uhrzeit und Informationen zur verwendeten Audio-Quelle.

Auf der Oberseite befindet sich ein Rad für die Lautstärke und an den Rändern Tasten, mit denen neue Geräte verbunden, die Wiedergabe kontrolliert, ein Wecker gestellt und die Audio-Quelle geändert werden kann.

Trotz der primären Verbindung über Bluetooth bietet das HouseParty Rise Wireless auch die Möglichkeit, ein Gerät über ein AUX-Kabel anzuschließen, ein entsprechender Einganz dafür befindet sich auf der Rückseite. Daneben ist  noch ein USB-Anschluss, über den Geräte geladen werden können.

Gear4-Houseparty-Rise1

Klang

Der Klang des HouseParty Rise Wireless ist gut, wie bei einem offiziellen Preis von 129$ zu erwarten kann er jedoch nicht mit teuren (und größeren) Anlagen mithalten. Für die Beschallung im Büro, die nur für eine angenehme Arbeitsatmosphäre sorgen, soll ist die Qualität jedoch absolut ausreichend.

Bluetooth-Verbindung

Die Verbindung der Bluetooth-Geräte erfolgt problemlos und sehr einfach, um ein neues Gerät zu verbinden hält man den Bluetooth-Button auf der Oberseite lange gedrückt und wählt auf dem Gerät den entsprechenden Eintrag aus. Sobald die Verbindung einmal steht wählen iOS-Geräte das HouseParty Rise Wireless als Audioausgabegerät und sendet ab sofort sowohl Musik als auch alle Systemtöne per Bluetooth an den Lautsprecher.

Die Übertragung der Musik hatte in meinen Tests immer wenige Sekunden Latenz, pausierte man die Wiedergabe am iPhone spielte die Anlage noch knapp 2 Sekunden weiter. Gleiches gilt für Lautstärkeänderungen direkt am Gerät, die erst nach einer Sekunde einen Effekt zeigten. Wird das HouseParty Rise Wireless für ein paar Minuten nicht verwendet geht es automatisch in den Stand-By und weckt erst bei erneuter Ausgabe von Tönen per Bluetooth wieder auf. Das Problem daran: Startet man die Wiedergabe nach ein paar Minuten Pause erneut dauert es, wie oben erwähnt, erst ein oder zwei Sekunden bis die Anlage Musik spielt. An sich kein großes Problem, teilweise aber etwas nervig.

Aus unbekannten Gründen trat in meinen Tests teilweise ein extremes Rauschen während der Audiowiedergabe über Bluetooth auf. Behoben werden konnte es nur mit einem Neustart der Anlage oder durch Bewegung des iPhones. Ob der Fehler nur bei meinem Testgerät auftritt kann ich nicht genau sagen, das Rauschen ist aber sehr nervig. Sollte sich hier etwas ergeben, werde ich es nachreichen.

Gear4-Houseparty-Rise4

Fazit

Das HouseParty Rise Wireless ist eine tolle Anlage für alle, die nicht unbedingt an Kabel gebunden sein wollen und die nicht wahnsinnig audiophil sind. Vor allem das Rauschen während der Wiedergabe hat mich immer wieder gestört und ist für mich nicht zu erklären. Aktuell kostet das HouseParty Rise Wireless bei Amazon rund 55€, für relativ wenig Geld bekommt man also ein gutes Audiosystem.

Kategorie: Allgemein

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*