AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

Unter OS X: Eigene Shortcuts für die schnelle Programmbedienung

Eigene Tastenkürzel OS X

Meinen Schreibprozess in Pages habe ich in den letzten Wochen zu optimieren versucht, um schneller bessere Ergebnisse zu erreichen. Einen großen Vorteil brachte mir dabei die Nutzung eigener Shortcuts, die Fußnoten und Links ohne den aufwändigen Umweg über die Menüleiste einfügt.

Zum Erstellen eines neuen Shortcuts, begibt man sich in die Systemeinstellungen zu Tastatur > Tastaturkurzbefehle und klickt dort auf das Plus. Anschließend wählt man das Programm aus, gibt den Namen des gewünschten Menüpunkts ein, der durch den Shortcut ausgelöst werden soll und tippt im letzten Feld die gewünschte Tastenkombination ein.

Der erstellte Tastaturkurzbefehl funktioniert dann in dem gewählten Programm problemlos. Man muss nur darauf achten, den korrekten Namen des Menüpunkts einzugeben, da dieser sonst nicht vom System erkannt wird und der Shortcut nicht funktioniert. Solltet ihr versuchen, einen Unterpunkt in einem Menü hinzuzufügen, reicht es aus, den Namen des Unterpunkts anzugeben, die Oberpunkte kann muss man weglassen.

Kategorie: News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*