AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

AppTestsss -

Microsoft Office für iOS im nächsten März. Vielleicht.

Microsoft product manager Petr Bobek has confirmed that the software maker is planning to release native iOS and Android versions of Office 2013 next year. Speaking at a press event in the Czech Republic earlier today, Bobek told Czech site IHNED that native apps will be made available from March 2013.

via The Verge

So könnte es laufen, muss aber nicht. Vielleicht sehen wir Microsofts Office-Applikationen auch bereits im Dezember, vielleicht kommen sie nie auf die iOS-Geräte (von Android ganz zu schweigen). Sicher ist jedoch, dass die Anwendungen sicherlich ihre Käufer finden würden. Wieviele Firmen kaufen (noch) keine iPads, weil sie darauf (vermeintlich) keine Möglichkeit haben, ihre Office-Dokumente zu öffnen, ohne die in größeren Firmen immer noch nicht viel geht. Sicher ist aber auch, dass Microsoft nicht nur den Firmenkunden ansprechen will, sondern auch den durchschnittlichen Nutzer als Käufer gewinnen möchte. Doch dann muss man nicht nur bald die Geräte erreichen, vor allem muss man auch einen entscheidenden Mehrwert gegenüber Apples iWork-Suite (Keynote, Pages, Numbers) bieten und darf auch preislich nicht über die Stränge schlagen. 100€ zählt mit Sicherheit niemand für drei bis fünf Apps, die keinen Mehrwert gegenüber Apples 24€ Software-Lösung inklusive iCloud und Multi-Plattform-Kompatibilität bieten.

Kategorie: News

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*