32nm Prozessor sorgt in „neuen“ iPad 2 für längere Akkulaufzeit

Als das neue iPad auf den Markt kam, blieb das iPad 2 bis auf den Preis unangetastet. Im Nachhinein hat AnandTech jedoch einen kleinen aber bemerkenswerten Unterschied festgestellt: Das zuvor als iPad 2,1 bezeichnete Wifi-iPad wird nun als iPad 2,4 gehandelt. Obwohl der Kunde mit dieser Apple-internen Bezeichnung kaum etwas zu tun haben, gibt es doch eine nennenswerte Änderung: Durch den nun verbauten 32nm-Prozessor verlängert sich die Akkulaufzeit um zwei Stunden auf bis zu zwölf.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.