AppTestsss

News, Berichte und Videos rund um Apple, iPhone, iPad und Mac

Infinity Blade 2 ab morgen verfügbar

Der nächste (Erfolgs-)Titel aus dem Hause Epic Games steht bei uns vor der Tür. Am morgigen Donnerstag erscheint der zweite Teil des mittelalterlichen Rollenspiels Infinty Blade. Für 5,49€ erreicht der 941 MB große Titel morgen auch den deutschen Store. Bisher verfügbar ist er in Neuseeland. Der Titel erhielt, wie schon Teil Eins eine ponpöse Ankündigung auf der diesjährigen iPhone-Keynote. Das Spiel setzt als eins der ersten auf die Unreal Engine. Ein erstes Review von Eurogamer fällt durchaus positiv aus, das Spiel erhält eine Wertung von 8/10 Punkten. 
Auf den Titel bin ich durchaus gespannt, erste Review-Videos werde ich morgen hier erwähnen. 

flattr this!

Siri spielt Songs aus iTunes Match und stößt deren Download an

Nicht bahnbrechend aber sehr konsequent: Siri kann die lokale iTunes-Bibliothek nach Songs durchsuchen und diese Abspielen. Was Siri jedoch auch kann ist, die iTunes Match-Bibliothek durchsuchen und dort vorhandene Songs abspielen und deren Download anstoßen. 

 
 

Siri can play music for you from your Music app. That makes sense. What is more interesting, though, is that it can initiate a download for a song if it is only in the cloud, but not on your device. 

via Mac OS X Hints 

 
 

iTunes Match ist zwar immer noch US-only, nutzt jedoch keine IP-Sperre, kann also (sofern eine amerikanische Kreditkarte vorhanden ist) auch hierzulande genutzt werden. Was leider immer noch fehlt ist eine Ankündigung seitens Apple, den Dienst nach Deutschland zu bringen oder zumindest Verhandlungen mit der GEMA zu führen. 

Bilder via iPhoneBlog.de 
 

flattr this!

iA Writer synchronisiert Texte über die iCloud

Text-Bearbeitung auf dem iPad ist schon immer ein großes Thema gewesen. Neben Pages (7,99€) gibt es kaum ernstzunehmende Applikationen. Die Applikation iA Writer (1,59€) setzt jedoch statt Funktionen auf Einfachheit. So hat sie keine Formatierungsoption, dafür hat sie jedoch andere Stärken. Das Design ist schlicht, man kann sich entweder eine (fast) leere Menüleiste einblenden lassen, oder den “FokusMode” nutzen, bei dem nur der aktuelle Satz deutlich dargestellt wird nutzen. Diese Beschränkung hat jedoch auch ihre Vorteile. So kann man sich nun komplett auf den Inhalt konzentieren und muss sich nicht um die (zu) vielen Optionen moderner Schreibprogramme scheren. Mit dem heutigen Update bietet die App auch die Möglichkeit, geschriebene Texte zwischen iPad und Mac per iCloud abzugleichen und so auf dem iPad begonnene Texte auf dem Mac weiterzuführen.

Eine weitere Neuerung ist der überarbeitete Datei-Browser, der nun unter anderem auch Ordner einer Dropbox anzeigen kann. 

flattr this!

Foto-Kochbuch erscheint in Version 6.0 mit Notizen- und Bookmark-Funktion

Heute veröffentlicht wurde Version 6.0 des Foto-Kochbuch (3,99€) von Entwickler Alexander Blach. Vor einiger Zeit hatte ich diese App bereits im Review, die Testnote war damals sehr positiv. Heute ist Version 6.0 der rund 330 MB großen App erschienen. 
Neu in der Version ist einmal, dass nun Notizen zu den einzelnen Rezepten verfasst werden können. Das ist sehr sinnvoll, wenn man sich weitere mögliche Zutaten oder eine andere Zubereitungsweise notieren möchte.
Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, Rezepte zu “favorisieren“. So können die wichtigsten Rezepte schnell und einfach gespeichert und besser aufgerufen werden.
Des weiteren ist die App nun in Italienisch und Spanisch zu haben. So kann man auch ohne deutsch-Kenntnisse die hübschen Rezepte nachkochen und sich daran erfreuen.
 
Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und dem (Weihnachts-)Essen

flattr this!

TellMe gegen Siri

Nachdem Microsofts Entwicklungschef Craig Mundie am Anfang der Woche damit für Aufruhr sorgte, Siri mit der Sprachsteuerung von Windows Phone 7 gleichzusetzen, gab es viel Aufruhr und laute Gegenstimmen. Jason Cartwright hat sich dieser Disskussion nun in einem Video angenommen und zeigt ganz klar die Stärken von Siri und die Schwächen von TellMe.  
Das Video lässt leider nur diese Aussage zu. Siri erledigt alle gestellten Aufgaben mit Bravour, TellMe scheitert an jeder der Fragen und leitet zu seltsamen Webanfragen weiter. Ob man diese beiden Dienste nun wirklich gleichsetzen kann, sollte man sich vorher gut überlegen.

flattr this!

[Zubehör] Wingstand

Ein weiteres Kickstarter-Projekt, dass hier Erwähnung findet. Heute ein Zubehör-Produkt, das aus dem iPhone oder iPad einen vollwertigen/ vollwertigeren Rechner-Ersatz macht oder das Device auf der Reise einfach nur gut hält.  

 

 
Die Packung, wie auch das einzelne Produkt machen einen sehr schlichten Eindruck. Die Platiskhalterung hat oben eine kleine Einstecklücke für das iPhone, das iPad oder ein anderes Tablet, einen anderen E-Book-Reader und ein anderes Smartphone. Unten bietet die Halterung eine runde Öffnung für das Apple Wireless Keyboard. Die “Rückseite” des Wingstands wird von einem kleinen schwarzen Ständer geziert, der den aufrechten Stand des iPads zusammen mit der Tastatur garantiert. Die beiden kleinen Kunststoff-Stücke lassen sich durch ein durchdachtes Konzept sehr klein und gut in einer (Hosen-)Tasche verstauen.

 
 
Das Aufstellen des iPads ist sehr einfach, ihr schiebt einfach die beiden Wingstands von der Seite auf das runde Ende eurer Apple Wireless Tastatur. Nun ergibt sich für das iPad quasi nur noch eine Position, in der ihr es hinein stellen könnt. Das Tippen, der Film oder das Spiel kann losgehen. Verfügbar ist er einmal in weiß und einmal in schwarz, der Wingstand kann also je nach Gerätfarbe passend gewählt werden.
 

 
Fazit:
Der Wingstand hält das iPad sehr gut und auch die Tastatur bekommt eine gute Position. Über den Winkel des aufgestellten iPads kann man sich streiten, ich finde ihn sehr gelungen, andere Rückmeldungen sagten jedoch, dass der Winkel etwas zu steil ist. Auch die Transportmöglichkeiten überzeugen. 

 
 
Für euch habe ich noch eine kleine Überraschung:
Mit den unten angegebenen Links bekommt ihr den Wingstand 2$ günstiger, er kostet dann nur noch 12,95$. Ihr klickt einfach den Link der entsprechenden Farbe an und landet in eurem Warenkorb auf der Website des Wingstand. Den Warenkorb müsst ihr nur noch bestellen, die Lieferung lässt jedoch ein paar tage auf sich warten, da sie direkt aus den USA erfolgt.
 

Weiß
 
Schwarz

flattr this!

Black Friday-Rabatte im AppStore

Neben den Hardware-Apple-Produkten sind am diesjährigen Black Friday auch Applikation in Apples AppStore im Preis reduziert.
Reduziert sind mit ProCreate und Sketchbook Pro zwei Zeichenapps. Beide kosten statt 3,99€ nur noch 79 Cent. Alle, die mit ihrem ipad sehr viel malen, sollten sich die beiden Apps auf jeden Fall anschauen und testen.
 

Sketchbook Pro

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=SaWloob8PVQ&feature=youtu.be]

 

ProCreate

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=M2YSCVvSXgI&feature=youtu.be]

 

Neben diesen beiden, sehr erwähnenswerten Apps sind auch sehr viele Spiele reduziert, eine komplette Liste findet ihr bei iFun.

 

flattr this!

Apple veröffentlicht neue iPod touch-Werbung

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=gGrDMVk2isc&feature=channel_video_title]

 

Nach der neuen iPad 2-Werbung hat Apple auch eine neue Werbung für den (nicht aktualisierten) iPod touch geschaltet. Der neue Streifen mit Fokus auf dem weißen Modell bewirbt FaceTime, iMessage und das GameCenter, alles immer noch Features des iPods, die jedes allein einen Kaufgrund darstellen dürften. Auch zum Weihnachtsgeschäft dürfte die Zahl der verkauften iPods (vor allem des touch) nochmal stark ansteigen.

flattr this!